Meine cleane Kochserie geht weiter. Und ich habe heute ein ganz leckeres Süppchen für euch. Ich persönlich bin ja ein totaler Fan von scharfen, exotischen Gerichten und da ist diese Suppe genau richtig. Selbstverständlich kann der Schärfegrad ganz nach Belieben variiert werden. Die Suppe ist natürlich clean und sogar vegan. Viel Freude damit!

Heute gibt es eine Rote-Linsen-Kokos-Suppe.

– inspired by Vegetarisch! Das Goldene von GU –

Kokos-Linsen-Suppe

Was braucht ihr (für 4 Portionen)?

  • 2 Schalotten
  • 2 frische Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 große Möhre
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 200g rote Linsen
  • ca. 700 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 400 ml = 1 Dose Bio-Kokosmilch
  • 3 EL Currypulver
  • Gewürze: Salz, Cayennepfeffer
  • Kokosöl zum Braten

Wie bereitet ihr die Rote-Linsen-Kokos-Suppe zu?

  1. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln
  2. Paprika waschen und klein würfeln
  3. Möhre und Ingwer schälen und klein würfeln
  4. Kokosöl in einem Topf erhitzen
  5. Schalotten, Knoblauch, Ingwer zusammen mit dem Currypulver im Topf andünsten
  6. Linsen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen
  7. Linsen, Paprika und Möhre in den gleichen Topf geben und 1 min mit andünsten
  8. Gemüsebrühe und Kokosmilch dazugeben und aufkochen lassen
  9. Bei mittlerer Hitze alles ca. 20 Minuten sanft kochen lassen, bis die Linsen zerfallen sind und das Gemüse weich ist
  10. Suppe mit dem Pürierstab pürieren
  11. Suppe mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer nach Belieben würzen
  12. ggf. mit Thai-Basilikum und Sonnenblumenkernen garnieren und servieren
Guten Appetit! Und berichtet mir doch, wie sie euch geschmeckt hat!

 

Alles Liebe!

Kristin Unterschrift-003

Print Friendly