Juuhuuu…es ist wieder soweit! Ich kann es kaum erwarten, am 01. Januar 2016 gemeinsam mit euch in ein neues Jahr zu starten! Und zwar mit der EAT TRAIN LOVE Challenge 2016! Ja, es gibt wieder eine große Challenge, die sich um alle Bereiche EAT, TRAIN und LOVE gleichermaßen kümmert! Ja, wir arbeiten wieder 3 Monate gemeinsam in der Gruppe richtig intensiv an uns! Und ja, ihr könnt alle mitmachen und auch gern noch Freunde, Familie und Co. dazu motivieren. Je mehr wieder werden, umso besser! Und in diesem Post inklusive Impuls-Video erhaltet ihr alle Infos, die ihr braucht.

EAT TRAIN LOVE Challenge 2016

Warum gibt es die EAT TRAIN LOVE Challenge?

Die EAT TRAIN LOVE Challenge ist anders als viele typische Yeah-Neujahr-Ich-bin-super-motiviert-ich-ändere-jetzt-mein-ganzes-Leben-Challenges. Denn dieses Challenge ist genau wie mein Blog ganzheitlich angelegt und vor allem langfristig aufgestellt. Sie soll euch nicht innerhalb von 3 Wochen zur kurzfristigen Bestform hochpushen, die ihr dann stolz vorm Spiegel betrachten könnt, bevor ihr danach wieder schlapp auf die Couch und in alte Gewohnheiten zurückfallt.

Dieses Challenge hat das Ziel, euch langfristig zu einem gesunden, aktiven und glücklichen Lebensstil zu führen. Ich möchte, dass ihr lebenslang die beste Version von euch selbst werdet, die ihr nur sein könnt. Gesund, aktiv, strahlend, lebendig und glücklich mit euch. Das ist mein Bild von mir und das ist auch mein Wunsch für euch! Daher arbeiten wir 3 Monate lang gemeinsam in der Gruppe und auch jeder für sich an den jeweiligen Challenges und Zielen, so dass ihr damit den Grundstein für eine langfristige Veränderung eures Körpers und eures Denkens legt. Die Challenge ist der Startschuss und gibt euch alles an die Hand, was ihr braucht. Danach geht es dann – wenn ihr wollt – ein Leben lang weiter…

Wie funktioniert die EAT TRAIN LOVE Challenge 2016 im Detail?

Dafür nehmt euch bitte gut 40 Minuten Zeit und schaut euch in Ruhe mein Impuls-Video an. Hierin erzähle ich euch, welche gemeinsamen WE-Challenges es in den 3 Monaten geben wird als auch welche persönlichen ME-Challenges ich mir für EAT TRAIN LOVE in der Zeit vorgenommen habe. Darüber hinaus erkläre ich euch, wie der Austausch in der Gruppe funktioniert und welche besonderen Challenge-Anreize ich dieses Jahr für euch habe.

Die EAT TRAIN LOVE Challenge 2016 auf einen Blick:

Die wichtigsten Punkte unserer gemeinsamen Challenge findet ihr hier noch einmal zusammengefasst, gern auch zum Ausdrucken. Ich habe meine persönlichen ME-Challenges ebenfalls ergänzt. Ihr könnt euch eure eigenen ME-Challenges gern in der neuen Zielvorlage „ME-Challenges 2016 von EAT TRAIN LOVE eintragen.
Challenges 2016

Der Austausch findet dieses Mal über Facebook und Instagram statt. Bitte nutzt dafür den Hashtag #eattrainlovechallenge und verlinkt meine Facebookseite und meinen Instagram-Account direkt. Nur so können andere Challenger und ich eure Posts auch finden! Außerdem habe ich euch die versprochene Facebook-Gruppe schon eröffnet. Herzlich Willkommen zum Austausch!

Und falls ihr die 4 Belohnungen noch mal näher unter die Lupe nehmen wollt (es lohnt sich so oder so dabei zu sein!), dann findet ihr weitere Infos zu den Anreizen hier:

Seid ihr dabei? SUPER! :-)Dann hinterlasst als erstes einen Kommentar unter diesem Post. Anschließend macht ihr euch Gedanken zu euren persönlichen ME-Challenges und Zielen in puncto EAT, TRAIN und LOVE. Dafür ist die Zeit zwischen den Jahren perfekt. Und drittens: Ladet Menschen zu dieser Challenge ein, denen ihr etwas Gutes tun wollt und die genau wie ihr endlich zur besten Version ihrer selbst werden wollen! Mit Leichtigkeit, Spaß, positiver Energie aus der Gruppe und ganz viel Herz schaffen wir ALLES! :-)

Ich freue mich wahnsinnig auf euch alle und ich weiß schon jetzt: Am 01. Januar starten wir gemeinsam in ein wundervolles, neues Jahr 2016!! So sei es!

Print Friendly

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt