Weiter geht es mit den EAT TRAIN LOVE Stories – meinen kurzen Impulsvideos mit persönlichen Themen, Lektionen, Motivationstipps und Umdenk-Angeboten für euch aus meinem Leben. Das heutige Thema ist gerade in der jetzigen Zeit so wichtig und relevant…denn die guten Vorsätze sind bereits 3 Wochen alt und die Zeit ist nun berühmt dafür, dass sich euer innerer Schweinehund in euren Weg stellt und ihr plötzlich erstmalig auf dem Weg zu euren großartigen Zielen ins Stolpern geratet. Hallo Rückschläge! Wie ihr damit besser umgeht und welche sechs Worte mir persönlich unglaublich geholfen haben, lernt ihr in diesem Blogpost inklusive Impulsvideo.

Vielleicht schwänzt ihr das erste Mal euren täglichen Grünen Smoothie oder ihr geht keine Runde an der frischen Luft spazieren, obwohl ihr es euch doch so fest vorgenommen habt, oder der Weg ins Fitnessstudio ist auf einmal sooooo…weit?! Es ist ganz normal, dass wir ins Straucheln geraten, wenn wir uns Ziele vornehmen. Das hat die Natur des Zieleverfolgens einfach so in sich. Die Frage ist jedoch: Wie sieht euer Umgang mit Rückschlägen aus? Geht ihr auf gesunde, freundliche Art mit ersten Stolpersteinen um oder bringen sie euch völlig vom Weg ab? In meinem Video erzähle ich euch von meiner Art mit Rückschlägen umzugehen und wie ich sie mehr und mehr verinnerliche.

Aufstehen, Krone richten, weitergehen oder ganz kurz Next Play sind für mich persönlich zwei Rückschlagsrituale, die ich gelernt habe. Ich trainiere sie jedes Mal, wenn mir ein Rückschlag widerfährt, und genieße die neue Energie, die sie mir geben. Eben einmal auf weibliche und einmal auf männliche Art und Weise. Je nachdem, was ich gerade brauche. Daher kann ich euch absolut empfehlen, euch ebenso ein Rückschlagsritual auszudenken und es nach und nach einzuüben. Vielleicht erst einmal ohne akuten Rückschlag, wie ich es bei Christian Bischoffs Seminar mit Next Play gelernt habe, denn dann fällt es im Ernstfall leichter, euch daran zu erinnern. Ob es nun der Gedanke an die Prinzessin oder der Basketball-Schlachtruf oder eine andere Idee ist, wichtig ist nur, dass ihr eine Strategie entwickelt, wie ihr nach Aussetzern und Rückschlägen gleich wieder aus dem Negativen heraus- und erneut ins Handeln kommt.

Macht weiter, als wäre nichts gewesen, denn jeden Rückschlag könnt ihr nicht mehr ändern! Er ist bereits Vergangenheit. Aber ihr könnt heute mit voller Energie zu eurem Ziel oder euren guten Vorsätzen zurückkehren und mit Entschlossenheit weiter daran arbeiten.

Print Friendly

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt