Heute habe ich ein kleines Workout-Special für euch! Natürlich in meiner liebsten Trainingsform als Kombination von kräftigenden HIIT Übungen und klassischen Yoga Asanas. Da es für mich in Kürze zum Skifahren in die Alpen geht, schwebte mir das Thema „Ski-Gymnastik“ schon seit Tagen durch den Kopf. Also warum nicht im neuesten HIIT YOGA Workout für alle Wintersportler kombinieren?! Eine tolle Übungsfolge ist für euch entstanden.

Das heutige HIIT YOGA Workout 13 besteht aus 6 verschiedenen Übungen, die ihr nacheinander in 50-Sekunden-Powerintervallen durchführt. Dazwischen habt ihr jeweils 10 Sekunden Pause, um in die nächste Übung zu wechseln und euch vorzubereiten. Dann geht’s wieder rund… Für das HIIT YOGA Workout 13 braucht ihr eure Yogamatte und eine kleine stabile Erhöhung für die Dips. Am besten geht es mit solchen kleinen Liegestützgriffen, wie ich sie im Video verwende.

So sieht das HIIT YOGA Workout 13 aus:

  • Ski Jumps
  • Blitz
  • Hip Circles (mit Seitenwechsel)
  • Lunge Lift rechts
  • Lunge Lift links
  • Snow Dips

Das HIIT YOGA Workout 13 hat es ordentlich in sich! Die Beine werden wunderbar gekräftigt, die Hüfte mobilisiert und auch für die Arme, den Trizeps und die Schultern ist eine schöne Übung dabei. Mir hat das Workout sehr viel Spaß gemacht – besonders, wenn ich daran denke, dass mir die Übungen im Schnee bald sehr helfen werden. :-)

Ein Tipp: Das HIIT YOGA Workout 13 ist natürlich nicht nur für alle Skifahrer und Snowboarder unter euch eine hervorragende Vorbereitung. Auch die Läufer und Spinning-Fans können mit diesem Workout wunderbar die Kraft in ihren Beinen trainieren.

VIEL SPASS DABEI!

Print Friendly, PDF & Email