So langsam wird es draußen ganz schön ungemütlich und der kuschelige Korbsessel mit wärmender Decke und Tee immer attraktiver. Perfekte Zeit für neuen Lesestoff! Ich habe inspiriert durch die Frankfurter Buchmesse wieder viele Schätze in den letzten Wochen für mich entdeckt, die entweder bereits in meinem Buchregal gelandet sind oder noch auf meiner Wunschliste schlummern. Daher möchte ich heute meine aktuellen Buchtipps für den Herbst mit euch teilen und euch ebenso für kuschelige Herbst- und Wintertage mit neuem Seelenfutter versorgen. Los geht’s!

Miracle Morning – Die Stunde, die alles verändert

Dieses nicht mal 200-Seiten starke Buch habe ich in nur 2 Tagen verschlungen, so sehr hat es mich fasziniert. Ich habe bereits lange Zeit ein Morgenritual mit Yoga, Grünem Tee und positiven Affirmationen, doch von Hal Elrod noch einmal in solch begeisternden Worten die Vorzüge sowie seine Umsetzungsideen erzählt zu bekommen, hat mich total mitgerissen. Ich liebe mein Morgenritual jetzt noch mehr und gönne mir sogar Zeit und Bewusstheit am Morgen! Probiert es aus! Wenn ihr noch kein Morgenritual habt und derzeit eher schwer aus dem Bett kommt, dann müsst ihr Miracle Morning einfach lesen!!!

Yoga oder die Kunst, sich selbst zu finden

Als ich die Buchbeschreibung von Jeff Krasnos Werk – dem Gründer der Wanderlust Festivals – zum ersten Mal las, kribbelte es gleich in mir. Umso mehr freute ich mich, als ich es von meinem Verlag als Geschenk bekam! Meine Ansprechpartner wissen nämlich, wie sehr ich Yoga liebe. Doch dieses Buch ist viel mehr als ein Yoga-Buch. Es geht tatsächlich darum, sich selbst zu finden und mehr in Einklang mit sich selbst zu kommen. Und auf den Punkt gebracht: „Dieses außergewöhnliche Buch begleitet Sie auf der Reise zur besten Version Ihrer selbst. Für eine tiefere Yoga-Praxis, mehr Verbundenheit mit sich und anderen und ein aus vollem Herzen gelebtes Leben.“ Passt doch perfekt zu EAT TRAIN LOVE, oder?!

The Universe Has Your Back

Als großer Fan von Gabrielle Bernsteins Arbeit habe ich mich natürlich schon auf ihr nächstes Buch „The Universe Has Your Back“ gefreut. Nach Spiritjunkie und May Cause Miracles war ich absolut gespannt, wie ihre mentale Reise in den letzten Jahr weitergegangen war. Gabby schreibt immer sehr persönlich und ehrlich, was ich sehr an ihr schätze. Auch in diesem Buch fängt es gleich mit ganz lebensnahen Themen an und ich fühlte mich direkt angesprochen. Ganz zuende habe ich es noch nicht gelesen (es ist derzeit nur auf Englisch erhältlich), doch ich kann es euch schon jetzt sehr ans Herz legen! Schaut euch auch unbedingt mal ihren Buchtrailer an! Ich fand ihn so berührend….seufz!

Das Kind in dir muss Heimat finden

Dieses großartige Buch ist bereits im letzten Dezember erschienen. Ich bereue, dass ich es nicht eher entdeckt habe! Es ist ein wahres Geschenk! Ich wusste schon so lange, dass es tiefsitzende Glaubenssätze aus meiner Kindheit gibt, die mich noch in einigen Aspekten daran hindern, mein volles Potential zu leben. Hier die Angst, noch nicht gut genug zu sein….dort die Angst, nicht gehört zu werden. Unsere Vergangenheit beeinflusst uns viel stärker, als wir glauben. Dies macht Stefanie Stahl mit diesem Meisterwerk so wunderbar deutlich. Gleichzeitig zeigt sie mit ihrem Ratgeber Wege auf, wie wir an diese Glaubenssätze, die oft unbewusst wirken, heran kommen und sie letztlich auflösen können! „Das Kind in dir muss Heimat finden“ ist eine absolute Kaufempfehlung! Am besten sofort…es passt gerade jetzt so gut in die Zeit der inneren Einkehr und Reflexion. Ich genieße es sehr, damit zu arbeiten.

Wunder wirken Wunder – Wie Medizin und Magie uns heilen

Ich mag Eckart von Hirschhausen sehr! Seine Pinguin-Geschichte aus „Glück kommt selten allein“ hat mir hinsichtlich meines beruflichen Umfelds und meiner eigentlichen Berufung damals enorm die Augen geöffnet. Daher habe ich mich auch auf dieses neue Buch wahnsinnig gefreut! Das Thema ist einfach genial! Es geht um die Kraft der Gedanken, Alternativmedizin, Wunderheilungen, aber auch die Grenzen von Zauber und Magie in der Genesung. Von Hirschhausen sagt selbst: „Wunder wirken Wunder“ ist mein persönlichstes Buch. Ich erzähle Ihnen von meiner Reise durch das unübersichtliche Gebiet der Medizin und Alternativmedizin und verrate Ihnen, wie Sie gesünder durch ein krankes Gesundheitswesen kommen – mit dem Besten aus beiden Welten.“ Ein super spannendes Thema! Und als Hörbuch bestimmt noch mal eine Nummer lustiger!

Gesund backen ist Liebe: Kuchen, Tartes und Brot aus natürlichen Zutaten

Hach, auf diese Buch freue ich mich schon im Dezember! :-) Die liebe Veronika ist eine Bloggerkollegin von mir und hat nun mit „Gesund backen ist Liebe“ ihr zweites, hoffentlich genauso erfolgreiches Kochbuch veröffentlicht. Hier dreht sich nun alles um das gesunde, cleane Backen! Obwohl ich in den letzten Jahren wenig gebacken habe (außer Brote), bin ich super gespannt, wie mich ihre Rezepte inspirieren werden. Denn: Ich hätte schon große Lust und allein das Cover sieht nach Mehr aus! Bis Dezember müssen wir uns noch gedulden, aber vorbestellen ist schon möglich! Habe ich gleich erledigt.

Jetzt kennt ihr meine aktuellen Buchtipps für den Herbst und freue mich, wenn auch für euch persönlich das ein oder andere wertvolle Exemplar dabei ist. Und selbstverständlich bin ich auch immer dankbar über eure Buchempfehlungen rund um EAT TRAIN LOVE. Seit ich selber Buchautorin mit „EAT TRAIN LOVE – Gesund leben mit Clean Eating und Yoga“ weiß ich noch mehr, wie wichtig Lese-Empfehlungen sind und teile und empfange sie gern!

Nun kuschelt euch schön ein, trinkt vielleicht eine wärmende goldene Milch und habt eine inspirierende Lesezeit!