Bei meiner Umfrage in der Sidebar meines Blogs zeichnet sich ab, dass ihr gern mehr über Clean Eating wissen wollt (sie läuft übrigens noch ein paar Tage….wer noch nicht mitgemacht hat, der sei jetzt herzlich eingeladen!). Das spiegeln mir auch eure lieben Kommentare und Anfragen per Mail wieder.

Aus diesem Grund werde ich jetzt regelmäßig sogenannte Clean Eating Days bei mir in Fotos oder sogar Videos (wer weiß…) festhalten. Diese Dokumentationen meiner Mahlzeiten sollen euch helfen, Clean Eating besser in eurem eigenen Alltag zu verankern, neue Anregungen zu bekommen, Portionsgrößen leichter abzuschätzen oder einfach ein besseres Verständnis vom Clean Eating Prinzip zu erhalten.

Gestern sah mein Clean Eating Tag wie folgt aus:

Direkt nach dem Aufstehen 6.30 Uhr.

Als allererstes kommt nach dem Aufstehen der Amazonas-Darmreinigungs-Drink
mit etwas roter Fruchtsaft-Schorle (für den besseren Geschmack)

Frühstück 7.30 Uhr.

Grüner Tee am Morgen kurbelt den Stoffwechsel so schön an.
Smoothie mit Apfel, Orange, Kaki-Frucht und etwas Chlorella-Pulver.

Vormittagssnack 11.00 Uhr:

Ein Haferflocken-Erdmandel-Frühstück mit Banane.
Die Hari Müslis (links im Bild) liebe ich übrigens total!
So sah das fertige Frühstück dann aus. Lecker!

Nachmittagssnack 14.30 Uhr. Das Mittagessen musste wegen eines Meeting etwas ausfallen.

Ebenso zum Mitnehmen habe ich einen grünen Smoothie zubereitet:
jeweils ein paar Rucola- und Romana-Blätter, 1/2 Banane,
1/2 Avocado und etwas Apfelsaft
Verfeinert wurde der löffelbare Smoothie mit Leinsamen.
Außerdem durfte noch der Alnatura Kokoswasser-Drink mit.
Pures Kokoswasser ist so köstlich!

Abendessen 18.30 Uhr.

Zum Abendessen gab es Reste vom gebratenen Rosenkohl des Vortags,
ein Spiegelei und ein Schälchen Salat mit Orangen-Balsamico.

An diesem Tag war es vielleicht kalorientechnisch etwas zu wenig für meinen Geschmack. Aber es waren eben auch viele Meetings und etwas Hektik auf der Arbeit dabei. Daher war die gute Vorbereitung der Mahlzeiten am Morgen super wichtig.

Stolz bin ich auf die viele Rohkost an dem Tag!! :-)