Vor gut einem Jahr wurde ich noch regelmäßig gefragt: „Podcast? Was ist ein Podcast?“. Heute sind uns die beliebten „Blogs zum Anhören“ schon viel geläufiger und ich kenne wenige Menschen, die noch keine Podcasts angehört haben. Kein Wunder! Sie sind schließlich perfekt geeignet, um uns einfach mal zwischendurch mit neuem Wissen, Alltagsinspirationen und guter Unterhaltung auffrischen zu lassen. Und mittlerweile sind Podcast keine Seltenheit mehr. Im Grunde sind sie die neuen Blogs, wobei ich immer noch der Meinung bin, dass wir auch Blogs weiterhin brauchen. Blogs und Podcasts ergänzen sich gut, weshalb ich den heutigen Blogpost genau darauf ausrichte.

Wie kannst du Podcasts anhören und wo findest du Podcasts?

Das ist im Grund sehr, sehr einfach, denn Podcasts findest du genau wie Blogs im Internet und zwar vor allem über die gängigen Podcast Apps. Sie funktionieren wie ein Radio und du musst nur den passenden Sender suchen, der dir gefällt.

Bei allen Apple Fans ist die lilafarbene Podcast-App bereits als Standard vorinstalliert. Alternativ gehst du über iTunes. Alle Nutzer von anderen Smartphones können sich einfach eine Podcast App wie PodcastAddict etc. kostenlos downloaden und ihren Lieblingspodcast dort suchen und abonnieren. Schon kann es mit dem tagelangen Hörgenuss losgehen, denn wie gesagt: Mittlerweile gibt es unzählige Podcasts da draußen!

Kennst du bereits meinen Podcast CELEBRATING YIN?

Da ich selbst begeisterte Podcasthörerin bin, hatte ich im letzten Jahr Lust, selbst mein eigenes Podcastprojekt zu starten. CELEBRATING YIN hat am Weltfrauentag sein Licht der Welt erblickt, denn er ist auch genau das: Ein Podcast für Frauen. Mit bereits über 420.000 Downloads richtet sich CELEBRATING YIN  an alle Frauen, die im Einklang mit ihrer weiblichen Kraft ein glückliches und erfülltes Leben nach ihren eigenen Regeln führen möchten.

Deshalb steht CELEBRATING YIN auch für Female Empowerment und deine persönliche Weiterentwicklung! In jeder Podcastfolge geht es um weibliche Stärke, Selbstvertrauen, Selbstverwirklichung, berufliche und private Erfüllung, Herzensweisheit, kreatives Life Design und vieles mehr. Jede Episode ist mit Liebe für dich aufgenommen und ich bin mir sicher: Du wirst viel für dein Leben mitnehmen können! Also hör wahnsinnig gern einmal rein und abonniere CELEBRATING YIN, wenn du nicht bereits Hörerin bist!

Meine Podcastempfehlungen: Ernährung, Fitness, Yoga, Achtsamkeit und mehr

Ich selbst höre seit rund 2 Jahren regelmäßig Podcastfolgen. Am liebsten auf dem Weg zur Arbeit (der jetzt entfallen ist). 20 bis 30 Minuten sind nämlich ideal, um eine ganze Folge zu hören. Aber auch am Abend, wenn ich mal nichts lesen oder keine Serie schauen will, ist es perfekt einen Podcast zu hören. Einfach die Augen schließen und lauschen. Aus diesem Grund möchte ich heute meine liebsten Podcasts mit dir teilen, die ich regelmäßig höre.

Podcasts rund um gesunde Ernährung

Mein liebster Podcast in dieser Kategorie ist No Time To Eat von Sarah Tschernigow. Er ist super gemacht, mit echtem Wissen gefüllt und Sarahs Stimme ist sehr angenehm. Die recht kurzen Folgen zwischen 15-20 Minuten bringen es meist perfekt auf den Punkt, worauf wir bei gesunder Ernährung achten sollten, und die Themen sind äußerst vielfältig.

Meine Nummer 2 ist der Podcast beVegt von Katrin und Daniel. Hier geht es um vegane Ernährung und wie wir sie am Besten in den Alltag integrieren können. Die beiden langjährigen Veganer bringen das Thema super sympathisch rüber und haben auch häufig spannende Interviewgäste an Bord. Ich kenne Katrin und Daniel schon lange persönlich und weiß, wie viel Liebe sie in ihre Projekte hineinstecken.

Als 3. Podcast in der Kategorie Ernährung ist für mich eine Exotin dabei. Mareike spricht in ihrem Podcast „Wohlfühlgewicht“ nämlich vor allem über eine gesunde Beziehung zum Essen und das Erlangen des Wohlgefühlgewichts ohne Diät. Ich mag ihren Ansatz sehr, sich auch auf liebevolle Weise mit seinem Essen zu beschäftigen und höre hin und wieder sehr gern ihre Folgen an, obwohl Abnehmen an sich nicht mein Thema ist. Doch gerade wenn du spürst, dass deine Beziehung zum Essen nicht sonderlich gut oder sogar problematisch ist bzw. du gern ohne Diät abnehmen möchtest, dann höre unbedingt bei Mareike rein!

Außerdem mag ich auch den Podcast meiner Freundin Verena sehr gern. Sie hat sich 2017 mit „Herz auf der Zunge“ ihren Traum erfüllt, endlich selbst ihr fundiertes Wissen über Ernährung, Nährstoffe, Essgewohnheiten und mehr preis zu geben und nicht „nur“ auf EAT TRAIN LOVE als Gastautorin zu schreiben. Verenas Spezialität sind die Leichtigkeit und der Charme, mit dem sie ihr Wissen rüberbringt. Oft auch mit einem Augenzwinkern und garantiert ohne erhobenen Zeigefinger.

Podcastempfehlungen rund um Fitness, Laufen und Yoga

In dieser Kategorie gibt es ehrlich gesagt wenige Podcasts, die ich gern höre. Entweder weil es häufig um Fußball geht (und damit meine ich eher den Sofa-Sport „Bundesliga“) oder um Bodybuilding. Sprich die richtigen Podcast sind für mich noch nicht dabei! Doch es gibt einige Schätze in meinen Augen.

Allen voran mag ich Jannas Podcast „In Good Health“ total gern. Es ist eine Mischung aus Ernährung, Yoga und Gesundheit, denn Janna ist eine absolute Ayurveda- und Yoga-Expertin. Außerdem mag ich ihre Stimme sehr gern. Also wenn du mehr über Ayurveda, Gesundheit und Yoga hören willst, dann solltest du dir Jannas Folgen anhören!

Einen Podcast für Läuferinnen und all die, die es noch werden möchten, kann ich dir auch empfehlen! Meine Freundin Mandy von Go Girl! Run! produziert inspirierende Folgen über den Einstieg ins Laufen, Tipps für Laufbekleidung oder das richtige Halbmarathontraining.

Wenn du dich für Krafttraining und Muskelaufbau interessiert, schaue dir den Podcast von Mark Maslow an. „Fitness mit Mark“ ist im Grunde der beliebteste Podcast rund um Fitnesstraining und ab und zu finde ich auch dort Inspirationen!

Meine Empfehlungen: Podcasts rund um Achtsamkeit und mehr Bewusstheit im Alltag

Empfehlenswerte Podcasts rund um das Thema Achtsamkeit gibt es eine ganze Menge. Mein Lieblingspodcast in dieser Kategorie ist der 7Mind Podcast. Ich finde die Mischung an Themen super und mag die Stimme von René sehr gern. Daher wünsche ich mir auf jeden Fall noch Meditationen und Gelassenheitsübungen für den Alltag von den beiden Podcasthosts. ;-)

Eine weitere Empfehlung ist der Podcast Gratitude Daily von Marilena. Wir haben uns einmal auf einem Seminarevent kennengelernt und sofort ist mir die sympathische Frau ans Herz gewachsen. Sehr schöne Themen – gerade für die junge Zielgruppe Anfang bis Mitte 20!

Für mich eine Neuentdeckung in der letzten Zeit war der Podcast „Effizienter lernen, arbeiten, leben“. Vom Titel hat er mich erst gar nicht angesprochen, aber als ich doch mal einen näheren Blick drauf geworfen habe, entdecke ich einige spannende Episoden! Denn eigentlich geht es gar nicht so sehr um Effizienz, sondern mehr um Fokus, Klarheit und die persönlichen Prioritäten. Das finde ich wunderbar und es tut gut Thomas’s Tipps zu hören!

Podcasts rund um Selbstverwirklichung und Business

Eigentlich kein Fokusthema von EAT TRAIN LOVE, aber ich dachte mir, wenn ich schon mal von meinen Podcasttipps erzähle, dann möchte ich es auch abrunden und genauso meine Tipps für inspirierende Business-Podcasts mit dir teilen. Wie du bestimmt weißt, bin ich seit Beginn 2018 Unternehmerin und führe meine Projekte nicht mehr neben meinem Angestelltenjob. Ich bin beruflich komplett in meine Herzensthemen eingestiegen und dazu lasse ich mich auch gern inspirieren!

Spannenderweise tauche ich hier gern in englischsprachige Podcasts ein. Allen voran in die Podcasts von Marie Forleo und Sigrun Gudjonsdottir. In ihren Podcastshows geht es ganz viel um typische praktische Fragen von Online-Unternehmern und ich habe schon viel lernen dürfen.

Als deutsche Inspirationen mag ich gern „Jetzt endlich selbstständig!“, „Facebook Marketing leicht gemacht“, „Shine“ und „Emotionales Marketing für Kreative“. Gerade in diesen Bereichen gibt es unheimlich viel und wenn du Online-Unternehmerin bist, dann nutze die Suchfunktion in der Podcast App einfach mal um Antworten auf deine Fragen zu bekommen.

Das waren meine Podcastempfehlungen an dich rund um EAT TRAIN LOVE! Natürlich freue ich mich riesig, wenn du auch mein Herzensprojekt CELEBRATING YIN abonnierst und regelmäßig reinhörst. In diesem Jahr geht es ganz besonders um das Thema Selbstverwirklichung und wie du in deiner Lebensvision auf die Spur kommst und sie Stück für Stück verwirklichst.

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit CELEBRATING YIN und natürlich all den wunderbaren Podcast da draußen, die es bereits gibt!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt