Die meisten Menschen denken, dass sie mit Yoga ihre innere Ruhe finden und so richtig schön vom Alltag abschalten können. Das ist natürlich wahr! Doch ich kann dir sagen: Yoga ist und kann noch viel mehr als das für dich leisten. Um im Einklang mit uns selbst zu sein, wie es der #InSync Gedanke so schön beschreibt, brauchen wir beide Seiten der Medaille. Ruhe und Aktivität. Kraft und Hingabe. Es ist immer eine Balance.

Zum einen geht es um das Loslassen, das zur Ruhe kommen und das Abschalten, welches wir durch unsere beruhigende Yoga-Praxis erreichen können. Im Einklang leben bedeutet aber auch, dass wir aktiv sind und unser volles Potential ausleben. Dafür brauchen wir Mut, Kraft und unsere innere Stärke. Und genau auf die habe ich mich in diesem Beitrag fokussiert!

Ich möchte dir zeigen, wie du mit Hilfe von Yoga deine innere Stärke entwickelst und mit diesem Yoga Flow ein kleines Ritual für Zeiten an der Hand hast, in denen du wirkliche Stärke benötigst!

Wie wirkt ein Stärke aktivierendes Yoga?

Yoga ist ein ganz weites Feld. Genauso wie jede Asana bestimmte Wirkungen für unseren Körper und Geist hat, sind es auch unser Atemrhythmus oder die Meditation, die uns beruhigen oder aktivieren können.

Das körperlichen Yoga – also unserer Asana Praxis – ist für die meisten ein guter Einstieg, denn mit unserem Körper verbinden wir oft mehr Kraft und Stärke als mit unserem Geist. Das Schöne daran ist: Yoga wirkt ganzheitlich. Wenn du etwas für deinen Körper tust, profitiert davon auch dein Geist. Und umgekehrt. Das heißt also, wir können mit bestimmten Asanas ein Gefühl von Stärke und Selbstvertrauen in uns erzeugen, das uns in unserem Alltag weiter hilft.

Welches sind die besten Yoga Asanas für unsere innere Stärke?

Es gibt eine ganze Menge Asanas und noch mehr Variationen. Oftmals erkennst du bereits an ihren Namen, in welche Richtung sie wirken. Beim Krieger ist es zum Beispiel sehr offensichtlich, dass er für Kraft und Stärke steht. Der Krieger in all seinen Variationen ist in der Tat auch eine der stärksten Asanas, wie ich selbst finde. Alles an ihm strotzt nur so vor Kraft: die starke Beinhaltung, der feste Bauch, die weitgefächerten Arme.

Dazu kommen aber auch Yoga Asanas wie das Dreieck, das für Stabilität in uns steht oder das Boot, das uns zu einer extrem festen Mitte – unserem Zentrum – verhilft. Doch reden wir nicht weiter in der Theorie darüber, lass uns gemeinsam Yoga üben und damit die starke Seite in dir entdecken!

Mein Stärke aktivierender Yoga Flow für mehr Selbstvertrauen und Kraft

Bereits vor meiner OP habe ich für dich einen ca. 15 Minuten langen Yoga Flow entwickelt, der nun endlich online ist! Er ist aus dem Sonnengruß heraus aufgebaut und enthält viele stärkende Yoga Asanas. Du kannst ihn sofort ausprobieren und am besten für Zeiten, in denen du dir mehr innere Stärke wünscht, in deinen Favoriten abspeichern.

Übe diesen Flow immer und immer wieder, wenn dir danach ist, und du wirst vom ersten Mal an spüren, wie kraftvoll er ist! Ich selbst liebe die stärkenden Yoga Flows sehr, denn gerade in Zeiten, in denen wir viel im Kopf unterwegs sind und über ein Thema, das uns noch Angst macht, grübeln, ist meine beste Empfehlung: Raus aus dem Kopf, rein in den Körper! :-)

Mach dich innerlich stark! Spüre die Kraft, die in den einzelnen Posen liegen! Und dann nimm diese Stärke mit in deinen Alltag! Die beste Version von uns selbst zu leben, ist nicht immer leicht. Wir brauchen auf diesem Weg schon ab und an Unterstützung! Die beste Unterstützung können wir uns ganz einfach selbst geben. Yoga ist ein wunderbares Mittel dafür, das uns näher zu uns selbst führt und diesen wunderbaren Einklang in uns fördert.

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dieser stärkenden Yoga Session!

In Kooperation mit ACTIVIA

Print Friendly, PDF & Email