Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.

– Heraklit

Als ich mein Blogdesign im Februar… damals :-)….ausgesucht habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Das leuchtende Gelb, das verspielte Motiv, die Lebendigkeit…Als ich es gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich dieses Template für meinen Blog haben möchte. Seitdem ist viel passiert. Mein Blog ist immer weiter gewachsen und ich habe Neues dazu gelernt. So gut es ging, hat mein Blogdesign – in der ein oder anderen kleinen Veränderung – alles mitgemacht, was ich von ihm verlangt habe. Und ich hatte eine wirklich schöne Zeit damit, aber so langsam stoße ich mit meinen HTML-/CSS-Kenntnissen an seine Grenzen.

Daher war es aus meiner Sicht Zeit für eine Veränderung am Design meines geliebten Blogs. Insbesondere habe ich mir schon lange einen eigenen persönlichen Header für Selbstbewusstleben und eine Verbreiterung meines Blogformats gewünscht. Außerdem möchte ich langfristig gern noch weitere Unterseiten einführen, die dann auch in die Topleiste passen. All das hätte ich mit meinem alten Design und meinem Bloggerlatein nicht umsetzen könnte.

Also, auf zu neuen Ufern. Ich bastle viel und gern, so dass ich mir mit GIMP endlich einen eigenen Header gestaltet habe. Es war gar nicht so leicht. Erst einmal ein unbekanntes Programm neu lernen und dann auch noch die Frage beantworten: „Wie sieht Selbstbewusstleben eigentlich aus?“ Ich habe es als Laie aber doch geschafft und bin mit meinem neuen Header sehr glücklich. Alle 3 großen Themenbereiche meines Blogs – Ernährung, Fitness und Selbstfindung – sind dort bildlich vereint. Außerdem wollte ich natürlich ein Stück Selbstähnlichkeit für meinen Blog bewahren, so dass ich das strahlende Gelb weiterhin als meine Hauptfarbe im Hintergrund behalte. In nächster Zeit werde ich bestimmt immer noch ein bisschen weiterbasteln. Also freut euch auf Neues und seht es mir nach, wenn vielleicht mal etwas nicht an seiner gewohnten Stelle ist.

Viel mehr will ich dazu jetzt gar nicht sagen, nur eines noch:

Auch wenn sich mein Blog in seinem Aussehen verändert hat, so bleibt er in seinem Inneren natürlich immer noch derselbe. :-)


Alles Liebe Kristin