Während es bei uns gerade draußen heftig stürmt und schneit, sitze ich hier im warmen Kerzenschein und trinke genüsslich meinen Yogi-Tee. Zum ersten Mal in diesem Jahr kommt in mir Weihnachtsstimmung auf, bin ich doch mit meinem Herzensprojekt für 2018 gut beschäftigt gewesen. So genieße ich den Moment und erinnere mich an mein Wort für 2017: Achtsamkeit.

Achtsamkeit als dein Anker im Alltag

Anfang des Jahres noch so leichtfertig dahingesagt, bekommt es jetzt für mich eine tiefe Bedeutung. Es ist so schön achtsam zu sein. Mit mir  selbst, mit meinem Körper, mit meinen Träumen und Wünschen, mit anderen Menschen, mitten in der Welt…. Achtsamkeit ist für mich ein Anker im Alltag. Egal, ob beim Meditieren oder beim stillen Free-Writing oder beim langsamen Lauf  in der Natur – ich habe Achtsamkeit, Rückbesinnung und Fokussierung als einen großen Schatz für mich entdeckt.

Achtsamkeit gibt Kraft und inneren Frieden. Was passt schöner in der Weihnachtszeit! Aus diesem Grund möchte ich dir in diesem Jahr meine schönsten, achtsamen Weihnachtsgeschenke für dich und deine Lieben rund um die Achtsamkeit vorstellen.

Gelassenheit 2.0: Die 7 Geheimnisse der Schildkröte

Ich liebe dieses Buch! Wie vieles in meinem Leben sin mir „Die 7 Geheimnisse der Schildkröte“ zur rechten Zeit „zufällig“ in die Hände gefallen und ich finde es so schön! Auch wenn wir manchmal beim Lesen von so viel Achtsamkeit und Gelassenheit der Schildkröte nervös mit den Fingern wackeln, so können wir doch sehr viel von ihr lernen und uns ruhig eine Scheibe Achtsamkeit von ihr abschneiden.

Mein Mini-Meditationsalbum YIN POWER – für Frauen

Ob du schon Meditationsguru bist oder gerade beginnen möchtest, mit meinem Mini-Meditationsalbum und seinen 3 wunderschönen Tracks möchte ich dir gern eine Freude machen. Trag dich einfach für das Album ein und du bekommst es direkt als Mail zum Download zugeschickt.

Die 3 Tracks begleiten dich über den gesamten Tag. So gibt es eine sanfte Morgenmeditation zum Start in den Tag, eine Power-Meditation für zwischendurch und eine entspannende, schlaffördernde Körperreise zum Einschlafen am Abend. Genieße alle drei!

Augenentspannung für zwischendurch

Seit meiner Yoga-Ausbildung bin ich ein riesengroßer Fan von Augenkissen. Ganz wunderbar sind sie für die Abschlussentspannung nach einer Yoga-Session oder aber einfach für zuhause. Ich habe immer eines in meiner Nachttischschublade liegen und gönne mir auch zwischendurch mal 5 Minuten Augenentspannung mit zartem Lavendelduft. Das macht schnell wieder geistig wach!

Dieses schöne Augenkissen habe ich im Green Yoga Shop gefunden. Es ist liebevoll aus Jeansstoff gefertigt und sieht wunderschön mystisch aus, finde ich. Schau ihn dir mal an!

Schöne Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst…

…oder natürlich wieder dein Augenkissen von deinen Augen nimmst. Für dieses Buch lohnt es sich absolut, denn es ist das berührendste Buch, das ich 2017 gelesen habe. Kein Wunder, dass es innerhalb kürzester Zeit ein Bestseller für Achtsamkeit und Spiritualität geworden ist! Ich kann dir dieses Buch gerade jetzt in der Winterzeit sehr empfehlen!

Shakti Bling Bling – Eine Portion Selbstliebe zum Mitnehmen

Von meiner lieben Bloggerkollegin Christina liebevoll gefertigt ist dieses Herzchakra-Set eine wahre Herzensfreude. Das Kit besteht aus einem wunderschönen Rosenquarz, einer Mantra-Karte, getrockneten Rosenblüten, einem paraffinfreien Teelicht aus Bio Sojawachs sowie einem handbedruckten Beutel mit Hamsas Hand. Es ist besonders wohltuend, wenn du dir und deinem Herzen etwas Gutes tun möchtest. Du kannst das Kit in deine Meditationspraxis einbauen oder es aber auch einfach als kleinen Herzens-Reminder auf deinem Schreibtisch stehen haben.

Aromaliebe – für mehr Duft und gute Laune im Raum

Um deine achtsamen Momente perfekt zu machen, möchte ich dir „Aromaliebe“ empfehlen. Ich experimentiere schon lange mit natürlichen Aromaölen und liebe es, immer einen frischen Duft in der Nase zu haben, der meinen Geist belebt und gute Laune verbreitet.

Lange hatte ich dafür eine klassische Duftlampe mit Teelicht. Doch als ich auf diesen praktischen Aroma-Diffuser gestoßen bin, war ich hin und weg. Bei Aromaliebe wird das Duftöl-Fläschchen direkt in den Diffuser geschraubt und der Duft wird ohne Vermischung mit Wasser in den Raum diffundiert. Dadurch steigt die Duftintensität und die verschiedenen Aromen kommen erst richtig zur Geltung. Ich kann mir nichts mehr anderes vorstellen!

Übrigens kann ich dir an dieser Stelle natürlich auch noch meine liebsten Düfte bzw. Aromaöle verraten. Ich bin ein riesiger Fan von Orange und Vanille, aber auch Lavendel. Daher haben es mir besonders diese Duftmischungen angetan.

Ich wünsche dir viel Freude beim Schnuppern und Ausprobieren!

Beschenke andere und mache euch beide reich!

In diesem Jahr – nicht nur in der Weihnachtszeit – habe ich mir selbst vorgenommen, so einige wohltätige Projekte und hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen, die mir über den Weg laufen. Vom obdachlosen Straßenkünstler, der mit Sand wunderschöne Kunstwerke erschafft, bis hin zur Katzenrettung auf Fuerteventura…ich bin glücklich, mit meinem Geld in diesem Jahr Gutes getan zu haben. Auf die Summe kommt es meist gar nicht an! Die Entscheidung zählt! Vielleicht ist das auch ein wunderschöner, achtsamer Gedanke für dich, um das Weihnachtsfest mit einer besonderen Herzensfreude zu genießen…

Natürlich bin ich jetzt gespannt, welche kleinen Präsente und Weihnachtsgeschenke du für dich und deine Lieben auswählen wirst und ob du vielleicht sogar noch weitere Tipps für die ganze EAT TRAIN LOVE Community hast. Teile deine Geschenkideen gern in den Kommentaren mit uns!

Fotocredit Titelbild: Shutterstock.com / ID: 773348500 / iravgustin