Ich freue mich, ich freue mich! Ich darf für die Firma Keimling nun auch Produkte bzw. Geräte testen.Seit einigen Tagen habe ich zwei schöne Geräte in unserer Küche stehen. Es war gar nicht so einfach einen Platz dafür zu finden. Aber noch schwieriger war die Entscheidung, was ich denn gern testen möchte. Patrick Tomforde von Keimling war da sehr großzügig und ich durfte mir gleich mehrere Testgeräte aussuchen. Wer die Wahl hat, hat die Qual! Saftpressen, Mixer, Keimstationen, Wasserfilter und einiges mehr standen mir zur Auswahl. Letztendlich habe ich mich für diese beiden tollen Helferlein entschieden.

Die Saftpresse von Green Star Elite:

Die Soyabella:

Mit beiden Geräten habe ich die erste Probe hinter mir und ich merke, ich muss noch ein bisschen üben in puncto Handhabung, Mischverhältnis und Reinigung. Aber das ist ja auch kein Wunder! Das Selbstherstellen von Säften und Milch ist ein völlig neues Thema für mich. Ich übe jetzt noch ein wenig und dann stelle ich euch meine Erfahrungen mit den beiden Geräten vor.

Doch zunächst möchte ich noch einmal was zur Firma Keimling sagen. Keimling ist ein Spezialist in Sachen Natur- und Rohkost. Bei Keimling erhält man zum einen die benötigten Küchenhelfer, um sich gesund und rohköstlich zu ernähren. Zum anderen bietet Keimling auch die passenden Nahrungsmittel wie Nüsse, Trockenfrüchte, Getreide, Brote, die sogenannten Superfood á la Chlorella & Co. sowie Nahrungsergänzungsmittel an. Darüber hinaus wird man bei Keimling auch bezüglich natürlicher Körperpflegeprodukte und Bücher rund um das Thema Ernährung fündig.

Keimlings Mission:
Das Ziel ist die natürliche Gesundheit der Menschen.
Rohkost ist die natürlichste Ernährungsform.
Daher begeistert Keimling Naturkost möglichst viele Menschen in Europa für die Rohkost.

Ich bedanke mich jetzt schon einmal bei Keimling und ganz besonders bei Patrick Tomforde, dass ich für euch testen darf!